10/22/2014

Here I am!



Endlich liege ich in meinem Kind Size Bett im Hotel, heil angekommen und dank Jetlag schon seit 5:30 Uhr morgens wach.

Der gestrige Tag, ging trotz den 6 Stunden Zeitverschiebung relativ schnell rum.
Ab 14:00 Uhr habe ich mit meiner Familie den Flughafen erreicht und konnte dank Vortags-CheckIn noch knappe 2 Stunden mit meinen Liebsten verbringen.








































Um kurz vor 4 hieß es dann Abschied nehmen, der Moment, der mir seit den letzten Wochen und besonders in den letzten Tage mehr als Übelkeit bereitet hatte.
Ich kann mir immernoch nicht vorstellen meine Familie und Freunde für ein ganzes Jahr einfach zurückzulassen.

Trotzdem haben wir uns alle ganz wacker geschlagen und mit etwas zittrigen Beinen ging es dann weiter zum Gate mit der Frage - wie soll ich meinen 13kg schweren Handgepäckskoffer und meine 10kg schwere Tasche (insgesamt also 7kg Übergepäck :D) heile durch die Kontrolle bringen?

Im Endeffekt ist alles gut gegangen und meine Sachen wurden nicht gewogen.
Auf dem Weg zum Gate konnte ich mich also das erste mal so richtig mit den Mädels unterhalten, die ich von WhatsApp oder Facebook schon flüchtig kannte! Das hat natürlich auchb die Vorfreude geweckt bis es um 16:45 Uhr hieß: bitte einsteigen.









































Mein Flug startete um punkt 17:10 Uhr deutscher Zeit und landete um 19:50 in den USA.
Hieß also gut 9 Stunden im Flieger zu überbrücken. Kein Problem, neben drei Filmen konnte ich mich auch gut mit meinen lieben Sitznachbarinnen unterhalten, die als AuPair ganz in meiner Nähe arbeiten werden.
Trotzdem bedeutete das: Es gibt jetzt kein Zurück mehr!










































Aber wozu auch zurück? Ich bin jetzt in Amerika und kann meinen Traum wahrmachen!!

My little great adventure had begun ♥






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen