11/21/2014

Happy anniversary!



Ja genau, das geht an mich!

Ein Monat ist schon vergangen, seitdem sich die Pforten Amerikas für mich geöffnet und meine Hostfamily ihre Arme ausgebreitet haben.











































Man denkt ständig: Ach, jetzt läuft es doch ganz gut. Langsam fühl ich mich pudelwohl.
Dann gibt es Tage da würde man am liebsten aufbrechen, einfach nach Hause in die Arme von Mama oder zu den Freunden, die dich verstehen.
Und dann gibt es die Momente, wo man wieder aufsteht, mit Hilfe von Freunden, die man erst hier neu gefunden hat & einem trotzdem schon mehr bedeuten als man je gedacht hätte.

Ich vermisse euch & will gleichzeitig meine Mädels hier, sowie die vielen neuen Dinge, die man erlebt nicht mehr missen. Was macht ich nur in 12 Monaten? Ich zähle die Tage, bis wir uns wiedersehen, ihr bedeutet mir die Welt ♥





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen