12/01/2014

Winter is coming



Jetzt ist es schon Dezember, unglaublich, wie einem immer bewusst wird, dass die Zeit so schnell verfliegt. Geht es bei euch auch so schnell? Könnt mir alle gerne einen Kommentar da lassen, mich interessiert das wirklich :)))

Mit dem Dezember kommt aber auch schon die Vorweihnachtszeit & ich? Bin eigentlich überhaupt noch nicht bereit.
Da kam also schonmal der erste Cut in meinem Kontostand: Weihnachtsgeschenke :D Die habe ich im November alle schon besorgt und die Karten habe ich einmal nicht in Windeseile alle fertig schreiben müssen (auch wenn Fiona und Luzie bestimmt was anderes behaupten, da die beiden bestimmt 2 Stunden warten mussten, bis wir los zum Dinner konnten, Sorry again).

Das schlimme waren nichtmal die Geschenke sondern das Verschicken des Pakets. Freunde, lasst euch von UPS oder FedEx nicht über den Tisch ziehen! 
Ich habe bei USPS allein schon eine Stange Geld gelassen doch mein Paket kam sogar vor den anderen Express oder versicherten Paketen noch an - Abzocke!
Aber nicht nur ich habe fleißig verschickt, sondern auch meine wundervolle Familie daheim, was für den ein oder anderen Ausrasten gesorgt hat (Luftsprünge und viel Gekreische, mein Hostdad war total verstört :D).
Pünktlich zum 1. Dezember kam mein riesen Päckchen an (total zerfetzt vom Zoll, aber alles da und heile), yes! mit einem selbstgebastelten Adventskalender voller kleiner Überraschungen von meiner Moooommy, wah :)












































Die Tüten sind aus ganz normalem Papier, sodass ich den Kalender, wenn Weihnachten gekommen ist, wegschmeißen kann und ich kein unnötiges Gepäck für meine Rückreise oder zum Verschicken habe :) Mama, ganz ehrlich ich find sogar die Papiertüten fast zu schade, so schön ist alles geworden!


Hab jetzt jeden Morgen einen Grund mehr mich um 6.30 Uhr aus dem Bett zu quälen :)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen